Technologien

Holz als Baumaterial ist schon seit uralten Zeiten bekannt. Sein guter Ruf unter den Fachleuten beruht auf seine Festigkeit, Wärmedämmung, Langlebigkeit und Feuerbeständigkeit, obwohl letztes kann auf den ersten Augenblick paradox klingen.

Holzbau ist eines der ältesten und zugleich modernsten Bauweisen. Holz als Baumaterial ist der ästhetische Wert, es verbreitet um sich die gemütliche und angenehme Atmosphäre.

Die Möglichkeiten der Holzbau sind grenzenlos – von einem netten Häuschen für unseren vierbeinigen Freund bis zu Badehäuser, Alkoven, größeren und kleineren Wohnhäuser, öffentlichen Gebäuden. Den Einblick in Holzhäuser-Produktionsablauf erhalten Sie beim hier klicken.

Konstruktionen der Paneelen-Häuser aus Holz

Projektierung der Häuser

Grundkonstruktion des Gebäudes ist ein tragendes Gerüst aus Holz, der von beiden Seiten mit isolierenden Platten bedeckt und mit Wärme dämmendem Stoff gefüllt wird. Es ist möglich die Wärme dämmenden Stoffe – Steinwolle, Glaswolle, Ökowolle, oder die dem Mensch und der Umwelt freundlichste Holzfaserwolle zu wählen.
Es ist eine Vielzahl von Aussenverkleidungsvarianten möglich – Holzverkleidung mit vertikalen oder horizontalen Verkleidungsbretter, Ziegelverkleidung, dekortive Putz, und weiter alle möglichen Verkleidungsplatten – soweit die Fantasie reicht. In unseren Produktionshallen können wir bis 13,5 m langen und bis 3,2 m hohen groß dimensionierten Paneele herstellen.
Laut dem Projekt können die Fenster schon in der Produktionshalle eingebaut werden. So wird die Baustelle-Zeit der Arbeiter gespart und die bessere Qualität gesichert.
Projektierung – Produktion – Transport – Montage sind Hauptphasen des Bauens und zugleich unsere Arbeitsphilosophie. Wen Sie diese Arbeiten uns anvertrauen, bekommen sie eine Qualitätsgarantie für die Konstruktionen Ihren Hauses

IMG_0334

Der Konstruktions- und Montageprojekt des Hauses wird mit Hilfe von SEMA Holzbau Programm ausgearbeitet. Dieses Programm bietet dem Kunden alle möglichen Visualisierungen des Hauses schon vor dem Produktionsbeginn. Weiter die Information über die Geometrie des Hauses geht zu Werkbänke, wo die Holzteile geschnitten werden. Dieser Vorgang ist sehr präzise und verhindert den Auftritt der menschlichen Fehler.
Beim Bauen des Hauses aus Holzpaneele der größte Arbeitsaufwand – die Herstellung der groß dimensionierten Paneele der Wände, Decken, Dächer – läuft nach dem genauen Projekt in der Produktionshalle ab. Das Entstehen der wichtigsten Elemente des Hauses wird nicht von dem Regen, Schnee und Frost beeinflußt. Somit sind antiseptische Mittel überflüssig und das Haus ist ökologisch wertvoller, als in anderen Bauweisen gebaute Häuser.

IMG_0359

Die Schnittansicht des Apartment House in Belgien

Prefab house assembling koka mājas
  • Holz-Bauteile (Außenwände, Dach- und Zwischenböden tragende Konstruktion und Dachlatten);
  • isolierende Materialien (Windschutz);
  • OSB3 10mm für Wände von außen.
  • groß dimensionierte Vorfabrikation-Bauteile: Wand-, Fussboden- und Dachpaneele, Außenwanddekoration;
  • Wärmeisolations- und andere isolierende Materialien;
  • Dachdeckungs-Material;
  • Rinnen und Fensterbänke;
  • Holzramen-Fenster mit Merschichtglas;
  • Außen- und Innentüre aus Holz (Vorbestellung);
  • Holztreppen für anderthalb- und zweistöckigen Häusser (Vorbestellung);
  • Dachfenster für Mansarde;
  • Transport und Montage
  • Fundament mit Betonfussboden (evtl. Kellerausbau)*;
  • groß dimensionierte Vorfabrikation-Bauteile: Wand-, Fussboden- und Dachpaneele, Außenwanddekoration;
  • Wärmeisolations- und andere isolierende Materialien;
  • Dachdeckungs-Material;
  • Rinnen und Fensterbänke;
  • Holzramen-Fenster mit Merschichtglas;

Holzhäuser haben eine lange Lebensdauer

Unsere Produktionsvorgänge werden stets innovativ gestaltet, wobei die Arbeitsqualität unserer professionellen Mannschaft noch zusätzlich überwacht wird.
Die Produktion beginnt mit Materialbeschaffung, Vorbereitung und Qualitätsprüfung. Damit wird die möglichst vollständige Überwachung des sich in der Bearbeitung befindenden Produktes gesichert.
ZTC Paneele werden in 7 Arbeitsgängen hergestellt. Der nackte Holzrahmen wird durch diese Arbeitsgänge zum fertigen, transportierbarem Paneel.
Der fertige Paneel entspricht den festgesetzten Qualitätsanforderungen, die nach jedem Arbeitsgang überprüft werden.